Teneriffa – In einer Ferienwohnung überwintern

Wenn ihr jetzt aus dem Fenster schaut, dann erwarten euch kalte Temperaturen und im schlimmsten Fall noch Wind und Regen. Was liegt da näher als einfach mal ein paar Tage im Winter auf eine schönen kanarischen Insel zu überwintern? Einfach 2-3 Monate die Sonne genießen und wenn es wieder schön warm in Deutschland ist, dann könnt ihr wieder zurückfliegen. Solltet ihr selbstständig sein, dann benötigt ihr nur Internet und einen Computer und könnt bequem von Teneriffa aus arbeiten. Auf Teneriffa überwintern viele Deutsche, so dass ihr euch hier mit Gleichgesinnten in deutsche Bars und Restaurants zusammensetzen können. Oftmals gibt es schöne Stammtische, wo ihr direkt Kontakte knüpfen könnt.

Teneriffa

Doch dauerhaft in einem Hotel wohnen ist teuer und muss nicht unbedingt sein. So benötigt ihr die 2-3 Monaten auch keine Vollpensionen, die ihr eventuell eh nicht nutzen würdet. Es gibt viele gute Alternativen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ferienwohnung, in der ihr sogar eine Küche habt und für euch kochen könnt. So lebt ihr quasi in euren eigenen vier Wänden und könnt bei Essen und Trinken noch bares Geld sparen.

Ferienapartment mit Meerblick und Terrasse in ruhiger Lage

So gibt es zum Beispiel ein schönes Feinapartment in El Sauzal, welches 245 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Dies bedeutet für euch, dass ihr einen traumhaften Ausblick habt. Direkt nach dem Aufstehen könnt ihr die ersten Sonnenstrahlen genießen und euch bei warmen Temperaturen überlegt, was ihr an diesem schönen Tag machen wollt. El Sauzal liegt im Norden von Teneriffa. In der Nähe befinden sich Restaurants und einem Markt. Das Appartement hat Platz für drei Personen, so dass hier genügend Leute Platz haben um die Zeit zu genießen. Das Appartement ist vollkommen ausgestattet, angefangen von WLAN bis hin zu einer Saftpresse, einem Backofen und einem DVD Player. Weitere Informationen gibt es direkt auf https://www.private-holiday.de/teneriffa/ferienapartment-in-el-sauzal/. Die Preise gehen bei 346 Euro pro Woche los. Lasst euch die Chance auf keinen Fall entgehen. Eure Bekannten werden Augen machen.