Schweden ist immer einen Besuch wert

Viele Menschen fahren gerade in den Sommerferien in den Süden, dort ist es warm, der Strand ist wunderschön und wenn man etwas feiern möchte, dann bietet der Süden zahlreiche Attraktionen. Doch der Norde, gerade die skandinavischen Länder, wie zum Beispiel Schweden werden hierbei immer wieder aufs Neue unterschätzt. Einmal im Leben solltet ihr in jedem Fall Schweden, Norwegen und Finnland besucht haben. Es geht hierbei in erster Linie um die traumhafte Vegetation, die es so nur im Norden gibt. Gerade Naturliebhaber werden sich hier pudelwohl fühlen.

Schweden

So müsst ihr entscheiden, ob ihr lieber einen Städtetrip wollt und euch die Hauptstadt Stockholm anseht oder in die Natur fahrt. Stockholm bietet für jeden von euch genau das, was das Herz begehrt. Egal ob ihr euch Sehenswürdigkeiten wie Stadsholmen oder Södermalm, Museen oder Galerien anschauen wollt, hier seid ihr genau richtig. Solltet Ihr euch für das Nachtleben interessieren, dann bieten euch zahlreiche Bars und Clubs ebenfalls die Möglichkeit ausgelassen zu feiern.

Gerade für Familien mit Kindern ist Schweden zu empfehlen

Für Familien mit Kindern ist ein Urlaub in Schweden einfach perfekt. Die Kleinen können ohne Sorge in der freien Natur spielen und sind keinen Gefahren, wie sie zum Beispiel in einer Großstadt auftreten, ausgesetzt. Das Schöne ist, dass diese Art Urlaub relativ günstig ist. Ihr könnt ganz einfach mit dem Auto oder dem Zug nach Schweden fahren, obwohl außerhalb großer Städte ein Auto empfehlenswert ist. Gerade wenn ihr kleine Kinder dabei habt, denn diese wollen immer ihr eigenes Spielzeug dabei haben. Und wenn nötig wird vielleicht auch noch ein Babybett benötigt, welches ebenfalls einfacher im Kofferraum zu transportieren ist als im Zug.

Im Idealfall könnt ihr euch ein Ferienhaus mieten. Dies geschieht entweder über Portale, die zahlreiche Häuser anbieten oder ihr mietet euch privat ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Hier ist zum Beispiel AirBNB zu empfehlen. Die Preise sind hier sehr attraktiv. Ihr spart nicht nur bei eurer Unterkunft, sondern auch bei der Verpflegung, da ihr euch selbst sehr gut verpflegen könnt. Wollt ihr euch nicht selbst verpflegen, dann stehen euch zahlreiche Restaurants zur Verfügung, die euch kulinarisch mit schwedischen Köstlichkeiten verwöhnen.